Evolutionspädagogik für Kinder


Anwendungsbereiche:

  • Lese-/Rechtschreibschwäche
  • Rechenschwäche
  • ADHS / ADS
  • Lernfrust
  • Sprachschwierigkeiten
  • Ängste / Prüfungsangst
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Motorische Schwächen
  • Aggressionen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Unsicherheiten
  • Wahrnehmungsprobleme